Dominater, studierter, empathischer Sklavenhalter, 58 Jahre

PLZ: 42xxx
Ort: Im schönen Bergischen Land

Knapp: 58 jähriger, erfolgreicher, selbständiger, dominanter Mann, 191 cm., 95 Kg., graue Haare, sportlich, sucht sehr devotes Wesen. Du wirst Eisen tragen, Dich nach meinen Vorgaben kleiden müssen (stark fetischorientiert), stark devot sein mit masochsistischen Zügen, akzeptieren, dass es nicht um Dich geht ohne dabei Deine Vorstellungen und eigenen Träume zu vernachlässigen, soweit es mir gefällt.

Du bist ein sklavischer, hündischer Typ, willst und suchst Erniedrigung, leckst Füße und Zehen, wirst strengstens gefesselt und keusch gehalten, trägst Masken, hast niedere Ansprüche und willst Dich total unterwerfen, kommen und gehen, keine Fragen nur Handlungen (immer nur stundeweise, max. Tage), da ich in Heterobeziehung lebe? Deine Vorstellungen gehen soweit, dass Du Dir vorstellen möchtest, das am besten Ein Schmied Maß nimmt und deine Eisen vermisst, die auf Dauer verschlossen und vernietet werden? Ggf.stelle ich mir auch eine AB-Sissy vor, sehr weiblich.

Du kommst bestenfalls aus dem Raum 42XXX, hast Freizeit, bist besuchbar und dankbar für die Lektionen, die Du lernen und erfüllen musst unter anderem unter den Füßen des Herren?

Melde Dich; keine Zweizeiler, ausgiebige, detaillierte Vorstellung mit Hinweis ob m/w/d, Wobei das für mich keine Rolle spielt und nur der Einordnung dient.

Eine vernünftige Zuschrift, die detailliert ist und nichts offen lässt wird entsprechend gewürdigt und beantwortet!
Nur, bitte beachte die PLZ, solltest Du aus Nordaustralien sein, macht es das alles eher schwierig….

Ron

Rezensionen

an9.ne9

Auch wenn eine Inbesitznahme der Sklavin, also ich, nicht zustande gekommen ist, bin ich der Meinung, dass jede Sklavin sich glücklich schätzen kann, wenn sie in seinem Besitz übergeht.

Anmelden

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte gib deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du erhältst anschließend einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail.