Der Lecksklave

Der Lecksklave ist ein Sexspielzeug seiner Domina oder seines Dom`s.
Er wird ausschließlich zur oralen Befriedigung der Domina oder Dom`s eingesetzt.

Körper oder Objekt bezogen

Lecksklaven werden unterteilt in, Köper bezogenen Lecksklaven und die Objekt bezogenen Lecksklaven.
Körper orientierte Lecksklaven werden hauptsächlich dazu benutzt, den Körper der Herrin oder des Herren zu lecken. Es gibt dabei keine Grenzen. Ob Intimbereich, Ahnus, Füsse oder Brustwarzen.
Objekt orientierte Lecksklaven werden hauptsächlich dazu benutzt, um Schuhe oder High Heels der Herrin zu säubern.
Wie oft der welche Objekte der Herrin oder des Herren der Lecksklave säubern muss, liegt in ihrem Ermessen.
Dabei ist der Fantasie fast keine Grenze gesetzt.

Die extremste Form

Die extremste Form ist vermutlich der Toilettensklave, kombiniert mit dem Lecksklaven. Dieser muss nach dem Geschäft der Domina oder Dom`s die Toilette reinigen von allen Spuren von Natursekt oder Kaviar.

Mach mit beim erstellen des BDSM Lexikon
Schreib dein Text in die Kommentar.


BDSM Sklavenkarkt vermittelt selber keine Sklaven, Dominas oder Dom`s.
Wir stellen nur kostenlos eine Plattform zur Verfügung die von Domina, Doms, Geldsklaven, u.s.w. benutzt werden kann.

In Zeiten von Corona ist es wichtig, körperliche und soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren!
Bordelle schließen, die sexuelle Lust ist dennoch weiter da.
Warum nicht hier seinen festen Toilettensklaven oder seine ewige Domina finden.
Passen Sie auf sich auf!

Views: 1447

Comments

  • Roberta12312
    Reply

    Oh ja.wenn es eine Frau gibt die sich nicht so schnell auf den Boden gelegt haben.

  • Frozzenfire
    Reply

    Wäre gern ihr leckslave

    • Zaya
      Reply

      Sei mein lecksklave

  • Frozzenfire
    Reply

    Wäre gern einer Domina zu Diensten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anmelden

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte gib deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du erhältst anschließend einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail.